Biografische Daten 1955
1974 – 77

1977 – 82

1979 – 80
1982 – 83

1983
1985
seit 1989

2003-2012
seit 2003



in München geboren
Studium der Philosophie und der Politischen Wissenschaften, LMU München
Studium der Malerei bei K.F. Dahmen
an der Akademie der Bildenden Künste, München
Studienaufenthalt in Rom
Aufbaustudium Kunst und Architektur bei Erich Schneider-Wessling an der Akademie der Bildenden Künste, München
Praktikum am Diözesanbauamt Eichstätt bei Karljosef Schattner
Diplom für freie Malerei, seither Tätigkeit als freischaffende Malerin
freiberufliche bildnerische Arbeit mit psychisch Kranken im Isar-Amper-Klinikum München Ost
Fachbeirätin für Bildende Kunst der GEDOK München (Sprecherin)
Lehraufträge an der Georg-Simon-Ohm Hochschule, Nürnberg,
und der Hochschule für angewandte Wissenschaften, FH München

lebt und arbeitet in München
Stipendien und Preise 1988
1989

1994
2002
2005
2010



2011
2013

2014
Katalogförderung der Hypo Kulturstiftung
Stipendium Seniorenkulturarbeit des Instituts für Bildung und Kultur, Remscheid
Förderung durch den Kunstfond e. V., Bonn
Kurzstipendium im Haus Rissen, Hamburg
1. Preis des Kunstvereins Bad Wörishofen
artist-in-residence der GEDOK München in Bulgarien
Arbeitsaufenthalt in Havanna, Kuba, gefördert durch die Erzdiözese München-Freising, für die Ausstellungsbeteiligung
LOS DESASTRES DE LA GUERRA
Katalogförderung der Erwin und Gisela Steiner Stiftung
Artist in residence an der Escola des Artes Visuais do Parque Lage, Rio de Janeiro, Brasilien
Artist in residence in der Villa Paula, Klatovy/Klenova, CZ
Reinhild Gerum ©2012